205 Swinger Sexkontakte in Hamburg

Swinger: Hamburg ist nicht nur zu zweit ein sexueller Hochgenuss!

Wenn man an die norddeutsche Metropole denkt, denkt man an mondäne Damen an der Alster, hanseatische Kaufleute, kernige Seelöwen in Hafenkneipen und an die vielen Huren in Hamburg und Bordelle. Die Hanseaten lieben geilen Sex und sinnliche Erotik. Die Stadt sprüht über vor Geilheit. Ob Hobbyhure in Hamburg, Bordell oder Swingerclub – Hamburg hat das Zeug dir alle erotischen Phantasien zu erfüllen! Die Töchter der Stadt sind wahrlich keine verklemmten, unschuldigen Mauerblümchen. Die Damen kennen den Kietz, sie sind mit dem Präsenz von Sexualität im Straßenbild vertraut. Zwischen Stundenhotels, dem Laufhaus und den Mädels mit den Moonboots, befinden sich zahlreiche kleine oder große Sexshops, von denen der Beste wohl die Boutique Bizarre ist. Dort finden Paare Inspirationen und eine breite Produktpalette für ihre schmutzigsten Spielchen zu Zweit oder mehr. Da ist schon das Shoppen Teil des erotischen Erlebnisses. Gemeinsam kleine oder eben große, verstaute Spielsachen einzukaufen um sich dann zu Hause gemeinsam oder in einem Swingerclub mit anderen ans Vergnügen zu machen... Wie erotisch es seinkann, mit der Liebsten gemeinsam einen besonders üppigen Dildo zu kaufen oder ihn anschließend den anderen Swingern vorzuführen? In Hamburg kann man zwar niemanden schocken, aber immun gegen sexy Toys ist man hier noch lange nicht!


Ein Swingerclub in Hamburg bedeutet frivole Wellness, erotische Party und gutes Essen in einem!

Swinger sind in Hamburg keine besondere Ausnahme und die Pärchen- und Swingerclubs findet man über ganz Hamburg verteilt, es schockt hier niemanden so richtig. Was in der bayrischen Provinz vielleicht anrüchig wäre, erfreut sich in den Metropolen großer Beliebtheit. Ob Swinger in Berlin, Hamburg oder Köln, geächtet werden die fickfreudigen Pärchen in keiner Großstadt. Sie gehören dazu und bieten jedem Geschmack, jeder Vorliebe und jedem Geldbeutel das passende Paket. Die Häuser sind oftmals geschmackvoll eingerichtet, sie haben am Wochenende oft Tanzevents mit DJ, gute Cocktails an der Bar, die meisten haben ein gutes Buffet und einen Pool mit Sauna. Ob man also Entspannung und einen rundum entspannten Ausklang der Woche will oder ganz dezidiert für den Sex kommt, bleibt dem Paar selber überlassen. Jeder anständige Swingerclub hat das Credo „alles kann nichts muss“, sodass man sich in Ruhe umsehen kann, ohne sich belästigt oder bedrängt zu fühlen. Geschlossene Türen werden respektiert, sodass man sich durchaus zurückziehen kann, wenn man keinen Wert auf Zuschauer legt. Obgleich es für viele Swinger gerade um den besonderen Kick geht, Zuschauer zu haben oder selber seine voyeuristischen Neigungen ausleben zu können. Solche Swinger haben in Hamburg im Sommer ein besonderes Highlight und finden sich an bestimmten Seen für heimliche Treffen zusammen.


Paar sucht ihn – Hamburg als erotisches Highlight im hohen Norden

Im Laufe einer Beziehung kann es bei vielen Paaren schon man weniger aufregend zur Sache gehen, als in den ersten Jahren. Das ist nicht überraschend und auch nicht schlimm, es ist normal, sodass eigentlich wenig dagegen spricht, die sexuelle Alltagskost mit weiteren Zutaten zu würzen. Wichtig ist, dass man sich als Paar näher kommt. Dafür ein ein Ort notwendig, wo kleine Zärtlichkeiten nicht verpönt sind. Ein Besuch in einem Swingerclub ist in Hamburg ist schon mal ein guter Ansatz und ein spannendes Experiment. Dort kann man sich vielleicht auch mit anderen Vergnügen, ohne dass man den eigenen Partner betrügt, belügt und hintergeht. Den besonderen Kick kann man auch bekommen, wenn man seine Partnerin mit einem weiteren Herren gemeinsam bearbeitet. Angeblich träumen ja 73% der Frauen davon, sich von mehreren Männern zeitgleich nehmen zu lassen. Vielleicht gehört ja ausgerechnet deine Frau zu dieser naturgeilen Mehrheit! In einer Millionenstadt stellt die Suche nach einem weiteren Spielgefährten kein großes Problem dar. Unsere kostenlose Sexkontakte könnt ihr selber mit einer Sexanzeige in der Kategorie „Paar sucht ihn“ in Hamburg bereichern und so nach eurem perfekten Sexpartner suchen und unter den Zuschriften den besten nehmen oder noch einfacher: alle Herren der Reihe nach ausprobieren.


Swingerclub – Hamburgs bestes Ambiente für ungezwungenen Sex

Wenn man auf der Suche nach der perfekten Ergänzung für die eheliche Zweisamkeit Erfolg hatte, muss man sich nur noch über den perfekten Ort Gedanken machen. Wenn man als Paar sucht und ihn nicht gleich in die eigene Wohnung einladen mag, braucht es geeignete Alternativen. Sicherlich kann man das erste Kennenlernen in einem netten Lokal in Ottensen machen, in einer netten Bar mit Blick auf Elbe und Hafen oder in einem der ungezwungenen Restaurant ganz zentral in St. Georg kann man sich erst mal beschnuppern und gucken, ob die Sympathie grundsätzlich da ist. Wenn man dann feststellt, die Suche hat ein Ende, der Mann scheint zu passen, braucht es einen Ort für Treffen. Sicher geht es in der eigenen Wohnung. Kinder zu den Freunden schicken, schön leise wegen der Nachbarn sein und sich zwischen Wäscheständer und dem Mobile zum Muttertag seinen sexuellen Freuden hingeben und sich der Spielsachen aus der versteckten Kiste im IKEA Schrank bedienen. All das kann man schon machen, aber eigentlich ist Bescheidenheit an dieser Stelle fehl am Platz. Geht lieber aus und probiert einen der geilen Swingerclubs in Hamburg. Diese geile Atmosphäre ist zu Hause kaum in der Form zu bekommen und wer hat schon eine Liebesschaukel, eine Massagebank und eine große Spielwiese in seiner Wohnung? Für Essen und Trinken ist gesorgt, Gummis, Lotions und geile Accessoires warten darauf, von euch genutzt zu werden!


Paar sucht ihn und findet Freunde – in Hamburg geht es nicht nur kühl zur Sache!

Wer sagt denn, dass die Fischköppe nicht auch heiß und kontaktfreudig sein können? Mit diesem Vorurteil muss aufgeräumt werden, die Swinger in Hamburg sind offene und kontaktfreudige Menschen. Man trifft sich im Club, plaudert gemeinsam und lässt einfach zu, dass die Sinnlichkeit passiert. So entstehen im Laufe der Jahre in vielen Swingerclubs, nicht nur in Hamburg und Umgebung, feste Freundschaften auf einer wirklich persönlichen Ebene. Im ersten Moment besteigt man gemeinsam die Ehefrau oder lässt sich von den Herren ausgiebig verwöhnen, streicheln, lecken und massieren und im Anschluss diskutiert man sachliche Themen und hilft sich gegenseitig mit Rat und Tat im Alltag.


Swinger sind eine eingeschworene Gemeinschaft, aber man muss keineswegs gleich mit allen ficken. Einfach die sexy Stimmung genießen um sich dann mit der eigenen Gattin alleine zurückzuziehen, ist der perfekte Jungbrunnen für euer Liebesleben! Gemeinsam Appetit holen und dann dennoch exklusiv zu zweit essen. Wenn auch nur am Anfang, um Hemmungen und Barrieren abzubauen, ist sicherlich ein guter Einstieg ins Swingerleben!

KOSTENLOS INSERIEREN!